Helfen Sie uns helfen!

Spendenkonto der IKG Nürnberg für Ukraine-Hilfe: IBAN: DE16 7605 0101 0014 5870 91 bei der Sparkasse Nürnberg Verwendungszweck: „Spende für Ukraine-Hilfe“ Wir nehmen seit Beginn des Ukraine-Krieges jüdische und nichtjüdische Flüchtlinge auf. Viele Mitglieder unserer Gemeinde bieten privat erste Quartiere an und teilen ihre Wohnung mit ihnen. In unserem Gemeindezentrum haben wir eine Kinderbetreuung mit […]
Weiterlesen

Purim in der IKGN – mit zahlreichen geflohenen Kindern aus der Ukraine

Heute beginnt Purim, der jüdische Fasching. Auch er steht dieses Jahr im Zeichen der Hilfe für Mütter und Kinder, die aus der Ukraine vor dem Krieg flohen. Zahlreiche Kinder, die bei uns in der für sie eingerichteten Tagesbetreuung sind, können so für einige Stunden lachen und fröhlich sein. Vielen Dank vor allem an Liza und […]
Weiterlesen

Jüdische Frauen und Kinder aus der Ukraine: Hilfe in der IKGN

Seit vergangener Woche sind wir mit konkreter Hilfe für jüdische Frauen und Kinder bei uns im Gemeindezentrum aktiv. Wir helfen den Menschen bei den Formularen, verteilen Hilfsgüter aller Art, mühen uns um Unterkunft – wenn Sie eine anbieten können: bitte schreiben Sie uns! -, haben eine Tagesbetreuung für die Kinder eingerichtet. Es sind schöne und […]
Weiterlesen

Israel-Report von Amnesty international könnte von der Hamas stammen

Der neueste “Israel Report” von ai schlägt dem Fass den Boden aus. Er hätte auch von der Terrororganisation „Hamas“ stammen können. Dieser Bericht ist voll von Lügen und Verzerrungen. Es geht hier nicht nur um die Reaktionsbeschleunigung von israelbezogenen Antisemitismus sondern um glatte, schamlose Lügen. Die in dem ai Report verwendeten Gegenüberstellungen und Vergleichen von […]
Weiterlesen

Gedenken zum 27. Januar

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Dieser Tag ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. In Nürnberg wurden (coronabedingt im kleinen Kreis) am Gedenkstein der 1938 zerstörten Synagoge von IKGN-Vorsitzendem Jo-Achim Hamburger und Oberbürgermeister Marcus König Kränze niedergelegt. In den kurzen Reden wurde auf die Verantwortung von heute, […]
Weiterlesen

Deutsche Welle: Antisemitismus, vom Intendanten geschützt

Peter Limbourg: Ein Beschöniger von Antisemitismus als Intendant der Deutschen Welle? Die Deutsche Welle ist der steuerfinanzierte, öffentlich-rechtliche Auslandssender. Sein Intendant ist Peter Limbourg. Zusammen mit Programmchefin Gerda Meuer und Chefredakteurin Manuela Kasper-Claridge verantwortet er dies weltweit empfangbare Programm, das im Bewusstsein gemacht wird, „dass die Sendungen der Deutschen Welle die Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland […]
Weiterlesen

Aufruf

Unser aller Leben wird seit langem durch die Pandemie bestimmt. Wir müssen noch mit Covid19 leben und die Einschränkungen hinnehmen. Wir unterstützen die Massnahmen der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung wie auch unseres Oberbürgermeisters. Die Einhaltung der Gesetze ist das eine; ethisch richtiges Verhalten aber das andere, und das soll gerade für die Institutionen einer […]
Weiterlesen

An das ZDF

Am 21.11.2021 wurde über den Terroranschlag eines Hamas-Terroristen in Jerusalem berichtet. In der ZDF-„heute xpress“-Sendung wurde hierzu die Meldung eingeblendet: „Israel: ein Palästinenser erschossen“. Diese Form der Berichterstattung ist böswillig und agitierend. Erschossen wurde ein Mörder während der Ausführung seiner Tat, um weitere Morde zu verhindern. Die Tat und die Opfer tauchen in der Meldung […]
Weiterlesen

Gedenken an die Nacht der Schande 09./10.11.1938

Mit einem eindrucksvollen Vortrag von jungen Erwachsenen der IKG Nürnberg begann die Gedenkveranstaltung an die Nacht vom 09./10.11.1938 auf dem Israelitischen Friedhof in Nürnberg. Unter rund 200 Anwesenden, Gemeindemitgliedern der IKG Nürnberg – aber auch Mitstreitern gegen Antisemitismus der Gesellschaft –, rief der Vorsitzende der IKG Nürnberg, Jo-Achim Hamburger, dazu auf, dass gegen Antisemitismus alle […]
Weiterlesen